Interessante Aussichten

Ein Forscher Namens Ren Ng vom Computer Graphics Laboratory der Universität Stanford hat einen Weg gefunden wie die Tiefenschärfe der Bilder im Nachhinein am PC geändert werden kann. Also so, wie während dem Fotografieren der Scharfstellring verwendet würde. Wie das ganze funktioniert kann auf Spiegel.de nachgelesen werden. Laut dem Artikel wäre es mit dieser Technologie in Zukunft auch möglich, mit kleiner Blende (Grosse Blendenzahl) Tiefenunschärfe zu generieren. Der Hacken an dem ganzen ist nur, dass die verwendete 16MP Kamera mit dieser Modifikation schlussendlich nur noch eine 0.1 MP Kamera war. Aber dieses Problemchen kriegen die sicher auch noch in den Griff …

  • Erst knipsen, dann scharf stellen – Artikel bei Spiegel Online
  • Nächtliches Fotografieren



    Im Rahmen eines Usertreffens der Fotocommunity.de gings Heute Abend mit der Kamera in die Stadt. Ein idealer Abend um zu fotografieren. Das Usertreffen verlief allerdings etwas merkwürdig. Ein Austausch zwischen den Usern fand nicht wirklich statt. Nach dem Fotos machen war geplannt, dass sich die ganze Gruppe wieder in einem Restaurant trifft. Leider hatte der vereinbarte Treffpunkt geschlossen und so verlief sich das alles ein wenig. Der Abend war aber dennoch toll und ich konnte mein neues Objektiv ein wenig testen. 3 Bilder des heutigen Abends habe ich ins Fotoalbum gestellt.

    Objektiv eingetroffen



    Gestern konnte ich endlich mein neues Ohjektiv aus den Briefkasten nehmen. Es ist ein Canon 28-135 F:3.5-5.6 IS USM. Jetzt gehts los mit Fotografieren. Die erste Gelegenheit habe ich bereits Morgen beim Usertreffen der fotocommunity in Bern. Das Thema "Nachtahfnahmen" ist daher ein guter Test für den integrierten Image Stabilizer. Die Resultate des Treffens wie auch andere Bilder werden dann sicherlich bald im Fotoalbum zu finden sein.

    Eisfieber

    Ein echter Pageturner. Superspannendes Buch mit nicht sooo Wissenschaftlichen Informationen wie der Untertitel "Wissenschaftsthriller" vermuten lässt. Eher ein sehr gut geschriebener Krimi der von Beginn weg spannend ist und es auch bleibt. Ich kannte Ken Follet bisher nur vom hören sagen aber hatte noch kein Buch von ihm gelesen. Eisfieber wird aber bestimmt nicht das letzte sein. Die Säulen der Erde, auch ein bekanntes Buch von Ken Follet, liegt bereit.

  • Ken Follet Artikel bei Wikipedia
  • Link zum Buch bei Amazon
  • Opanda IExif 2.25

    Opanda IExif ist ein kleines aber nützliches Tool für den Internet Explorer / Firefox. Das Programm erlaubt es, die EXIF Informationen eines Bildes über die Rechte Maustaste anzeigen zu lassen. Ihr müsst das Bild also nicht mehr auf euren Rechner runterladen um an diese Informationen zu gelangen.

    IExif 2.25

    The Million Dollar Homepage

    Als ich vor einiger Zeit auf der milliondollarhomepage gelandet bin, waren ca. 20 Felder (10x10x20=2000 Pixel) verkauft. Jeder Besucher kann sich auf dieser Homepage eines oder mehrere Felder a 10×10 Pixel kaufen und seine kleine Werbung darin platzieren. Pro Feld kostet der Spass 100 Dollar (1 Pixel = 1 Dollar).



    Als ich heute per zufall wieder auf die Page kam, musste ich feststellen das der Betreiber einen gewaltigen Erfolg hat mit diesem Projekt. Bereits 471’000(!) Dollar hat der Betreiber eingenommen. Es zeigt sich wiedermal, das die Richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt im Internet eben immer noch eine menge Geld einbringen kann …

    Redesign?!?

    Nicht wirklich ein Redesing, eher eine Art Diät.

    Da ich die alte Version nicht mehr in dem Stil weiterführen wollte, werde ich hier nur noch das nötigste hinterlegen. Dazu gehören für mich in erster Linie das Weblog und das Fotoalbum.

    Das Weblog wird in Zukunft mit allen möglichen News und Interessantem aus diversen Bereichen wie z.B. Design, Fotografie usw. gefüttert. Wie das für ein Weblog üblich ist. Versprechen will ich nichts, aber ich hoffe das ich pro Woche mindestens einen neuen Blog Eintrag machen kann.

    Das Fotoalbum werde ich sicherlich auch noch des öfteren Updaten.

    Beispielsweise kommen bestimmt bald noch die Bilder unserer Skandinavien Reise Online.

    Also, ich hoffe das du mal wieder vorbeischaust.

    Gruss

    Lance