Google Earth mit Flugsimulator

Google Earth FlugsimulatorNein, nicht der hier, viel besser.

In der neusten Google Earth Version versteckt sich laut diesem Blogeintrag von Marco ein Flugsimulator. "Versteckt" daher weil das nirgends im Menü oder sonstwo im Programm erscheint oder ein Hinweis steht. Erst nach gleichzeitigem drücken von CTRL + ALT + A erscheint der Dialog zum losfliegen. Das musste ich natürlich gleich ausprobieren. Und siehe da, tatsächlich. Funktioniert einwandfrei. Sogar in der deutschen Version. Die Steuerung der Flugzeuge ist zwar noch ein wenig holprig aber nach einer weile hat man das dann auch draussen. Am besten gehts mit der Maus.

Ob der Simulator versehentlich oder absichtlich in die neue Version gerutscht ist kann ich nicht beurteilen. Viele Features wie Beispielsweise Soundeffekte oder verschiedene Flugzeugansichten fehlen im Moment komplett . Aber ich bin da zuversichtlich das Google noch das eine oder andere Feature einbauen wird. 

Auf dem Bild ist der Anflug auf Luzern zu sehen. Wenn die Internetverbindung schnell genug ist macht das richtig Spass. Und Gratis ist es auch noch …

Ich bin gespannt wie weit die Entwicklung hier geht. Sicher wird es kein Flugsimulator wie der von Microsoft. Aber so ein wenig Arcade rumfliegen auf den Maps ist sicher ein Feature das viele Menschen begeistern wird. Evtl. gerade weil der von Microsoft so "schwer" ist und immer die neuste Hardware erfordert.

Leave a Reply