Wer wird der nächste Webmillionär?

Jetzt.de (Süddeutsche Zeitung) hat 25 der ihrer Meinung nach witchtigsten Startups Deutschlands unter die Lupe genommen und gefragt, wer der nächste Webmillionär wird. Eine Antwort auf diese Frage konnte ich allerdings nicht finden. Aber man kann so einiges über die interviewten Startups erfahren.

An die 25 ausgewählten Firmen wurden kurze Fragebögen mit den folgenden Fragen gesendet:

  • Worum geht es in Eurem Angebot?
  • Was ist daran neu?
  • Wie groß ist euer team? Wieviele Gründer gibt es? Wo sitzt ihr?
  • Woher kommt euer Kapital?
  • Wieso habt ihr euch für die Variante Startup entschieden?
  • Wollt ihr damit Millionäre werden?
  • Was würdet ihr gerne in fünf/zehn Jahren über euer Startup sagen können?
  • Wie verdient Ihr Geld?
  • Macht Ihr bereits Umsatz? Wieviel?
  • Wieviele User habt Ihr bereits?
  • Wieviele User wollt Ihr in einem halben Jahr haben?
  • Welches andere deutsche Startup gefällt euch/nutzt Ihr selber?

24 der Fragebögen wurden retourniert. Nur 1 Unternehmen hat nicht reagiert. Wenn ihr seht welches, verwundert das nicht weiter …

Unter den Interviewten: Amiando, HitFlip, Verwandt, Frazr, Sevenload, GlobalZoo, MyMuesli, Qype und StudiVZ.

One thought on “Wer wird der nächste Webmillionär?

Leave a Reply