Knut und der 1. April

Knut scheint am diesjährigen 1. April ein beliebtes Thema zu sein. Nachdem bereits der Bernebär berichtet hat das Knut am 1. April im Berner Tierpark Dählhölzli zu sehen sein soll, kommt nun heute auch noch die NZZ mit einer ähnlichen Geschichte …

"Erste Station der Tour ist Zürich, wo Knut bereits heute zwischen 14 Uhr und 15 Uhr auf der Sechseläutenwiese zu besichtigen sein wird. Nach Zürich soll Knut auch in Paris, Rom, Madrid und London zu sehen sein."
Quelle

Ich hoffe das nicht zuviele Leute auf die Sechseläutewiese pilgern werden. Aber die die gehen, sollen doch bitte berichten was es da anstelle von Knut zu sehen gab. Dasgleiche gilt natürlich auch für die die ins Dählhölzli gehen.

Da ich die letzte Woche in Berlin war und Knut sogar live gesehen habe, kann ich mir nur schwer vorstellen das der Berliner Zoo seine Attraktion Nr. 1 einfach so weggibt. Wie auf dem folgenden Foto gut zu sehen ist, war und ist das interesse am kleinen Eisbären gross. Kameras, Mikrofone, Teure Zoom Objektive und weinende Kinder die nix sehen konnten.

”Der

One thought on “Knut und der 1. April

Leave a Reply