100’000 Bilder ResizR’d

ResizRIn der Nacht auf Heute war es nun soweit. Das 100’000ste Bild wurde mittels dem ResizR vergrössert bzw. verkleinert (nachfolgend ResizR’d genannt).

Da es den ResizR erst seit dem 9. September 2006 gibt, bin ich über diese Zahl überaus erfreut. Ich hätte niemals gedacht, dass das Echo so Gross sein wird. Aber es war unglaublich interessant für mich zu sehen was es heisst, auf Digg.com, del.icio.us oder Stumbleupon auf der Frontseite zu erscheinen. Und wider erwarten blieb es nicht unbedingt bei den "5 Minutes of Fame". Ich dachte, dass nach der ersten grossen Welle würde sich das dann schon wieder beruhigen. Das tat es auch. Allerdings auf einem etwas höheren Niveau als erwartet wie die folgende Grafik zeigt:

Auch schön zu sehen ist, wie viel Zeit nach dem Launch vom ResizR (ganz Links) bis zum Höhenflug verging. Ein Traumstart würde ich sagen. Dazu beigetragen hat natürlich massgeblich Digg.com und del.icio.us. Wobei sich längerfristig herauskristallisiert, dass Stumbleupon.com die wahre Trafficschleuder ist. Die Referer im Detail:

Laut Technorati.com wird der ResizR im Moment in etwas mehr als 500 Blogs erwähnt. Meistens recht positiv. Wobei es natürlich auch einige Stimmen gibt die den ResizR so gar nicht cool finden und nicht verstehen können warum jemand so was macht. Die Zahlen zeigen aber, dass es doch Sinn macht. Klar ist das programmiertechnisch ein leichtes und weit entfernt von einer Meisterleistung. Aber dies entscheidet eigentlich in den wenigsten Fällen über den Miss- / Erfolg.

Der ResizR macht Spass und es ist / war ungemein spannend zu sehen was die grossen Seiten auslösen können und wie sich das auswirkt. An dieser Stelle meinen Dank an Orli Yakuel die den ResizR gediggt und somit ins Rollen gebracht hat. Danke auch an alle anderen die den ResizR verlinkt haben und für das gute Feedback das ich erhalten habe.

Bisherige Artikel über den ResizR auf Lord-Lance.com:

One thought on “100’000 Bilder ResizR’d

  1. Hey, Gratulation zu diesem Erfolg! Ich hab ResizR tatsächlich auch schon wirklich gebraucht wenn gerade kein Photoshop o.ä. zur Hand war.

Leave a Reply